News & Rumors: 5. November 2015,

Google Maps für iOS mit gesprochenen Verkehrshinweisen

Google Maps
Google Maps - App-Logo

Google hat seine Maps-App für iOS aktualisiert. Version 4.12 bietet gesprochene Verkehrshinweise während der Navigation auf iPhone.

Wer sich mit Google Maps auf dem iPhone durch den Verkehr navigieren lässt, der hat mit der neuen Version 4.12.0 weniger Schwierigkeiten Staus und Störungen zu umfahren. Denn diese werden ab sofort per Sprache während der Navigation mitgeteilt.

Neben weiteren Fehlerkorrekturen an der App kann man außerdem über die Seitenleiste ganz einfach fehlende Unternehmen hinzufügen und so den Datenbestand aktualisieren.

[inline-iTunes id=“585027354″]
Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>