News & Rumors: 9. November 2015,

ComScore: Apple führt US-Smartphonemarkt weiter an

iPhone 6s und iPhone 6s Plus
iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Comscore hat eine Analyse der Marktanteile bei Mobilfunkkunden im Smartphone-Markt USA für den Zeitraum bis September 2015 veröffentlicht. Demzufolge konnte Apple seine Spitzenposition im Heimatmarkt bei leichten Verlusten behalten.

0,5 Prozentpunkte hat Apple an Marktanteilen vom Juni zum September 2015 verloren, liegt mit 43,6% aber weiterhin an der Spitze. Der größte Konkurrent bleibt weiterhin Samsung, mit ebenfalls einem Verlust von 0,5 Prozentpunkten gegenüber dem Quartal zuvor, mit nun 27,6 Prozent. LG konnte allerdings 1,1 Prozentpunkte zulegen, verfügt nun über 9,4% Marktanteil in den USA. Motorola und HTC verloren jeweils leicht, 0,1 Prozentpunkte liegen nun bei 4,8% und 3,3%.

Bei den Plattformen legte Android 0,7 Prozentpunkte zu, auf 52,3 Prozent. Apple verlor entsprechend 0,5 Prozentpunkte. Verglichen mit den Zahlen des vergangenen Jahres konnte Apple jedoch 1,9 Prozentpunkt zulegen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>