News & Rumors: 9. November 2015,

Nexus 5X: Kamera produziert kopfstehende Fotos

Nexus 5X
Nexus 5X

Googles neues Android-Smartphone Nexus 5X produziert in vielen Kamera-Apps kopfstehende Bilder. Schuld daran sind sowohl Hardware als auch Software.

Offenbar produktionsbedingt wurde der Fotosensor im neuen Android-Smartphone Nexus 5X von Google verkehrt herum im Gerät untergebracht. Dies sorgt zunächst einmal für Fotos, die verkehrt herum angezeigt werden und genauso gespeichert. Als Google Android 6.0 Marshmallow veröffentlichte, hat man bereits ein Update für das Kamera-Framework angeboten, das solche Fälle berücksichtigt und die Bilddaten um 180 Grad gedreht abspeichert. Doch der Großteil der Foto-Apps für Android nutzt bisher noch das alte Framework, das von Google aber bereits seit einiger Zeit als „deprecated“ markiert wurde, also mit dem Hinweis, dass diese Funktionen irgendwann nicht mehr unterstützt werden. Mittelfristig bedeutete dies, dass es nur eine Frage der Zeit sein sollte, bis alle App-Anbieter ihre Foto-Apps aktualisieren müssen.

Google hat auf Reddit selbst in Form eines Mitarbeiters über den Umstand informiert und damit Nutzerberichte bestätigt.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>