News & Rumors: 10. November 2015,

Analyst: iPad Pro bringt Trendwende bei Apples Tablet-Business

iPad Pro
iPad Pro

Analyst Daniel Ives von FBR & Co. ist der Meinung, dass das iPad Pro, das ab morgen bestellt werden kann, eine Trendwende für Apples iPad-Business bringen wird.

Seit einer Weile sind, trotz Modellpflege die Verkaufszahlen des iPads rückläufig und der Anteil des iPad-Geschäfts am kompletten Umsatz Apples wird sukzessive kleiner. Dies soll sich mit der Einführung des iPad Pro ändern, so Daniel Ives. Der Analyst von FBR & Co. ist der Meinung, dass mit dem iPad Pro Apples iPad-Geschäft wieder einen Anteil von 15 Prozent vom Gesamtumsatz Apples im Jahr 2016 einnehmen wird können.

Apple wird laut Ives außerdem die Erwartungen der Wall Street mit seinen iPhone-Verkäufen für 2016 übertreffen. Der Analyst prognostiziert zudem den Start eines TV-Streaming-Angebots für die erste Hälfte des kommenden Jahres in Aussicht. Das Kursziel der Apple-Aktie (AAPL) wird von FBR & Co. mit $175 angegeben. Derzeit liegt der Kurs bei $117.



Analyst: iPad Pro bringt Trendwende bei Apples Tablet-Business
4,09 (81,82%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>