News & Rumors: 13. November 2015,

Fossil kauft Misfit

News
News

Der Uhrenhersteller Fossil hat angekündigt, den Anbieter von Wearables, Misfit, kaufen zu wollen. Als Kaufpreis wurden 260 Millionen US-Dollar vereinbart.

Der Wearables-Anbieter Misfit, der vom ehemaligen Apple-Geschäftsführer John Sculley mitbegründet worden war, wird an den Uhrenanbieter Fossil verkauft. Damit kauft der Anbieter Know-how im Wearables-Bereich ein und muss nicht erst selbst viel in Forschung und Entwicklung entsprechender Produkte investieren. Der Faktor Zeit spielt eine Rolle, wenn man mit der Konkurrenz von Android Wear und Apple Watch mithalten möchte. Durch die Übernahme kann Fossil sowohl auf die Hardware- als auch die Software-Ingenieure Misfits zugreifen als auch auf eine skalierbare Cloud- und App-Plattform für Fitness- und Gesundheitsdaten.

Misfits-CEO Sonny Vu zeigt sich begeistert von dem Schritt. Sein Unternehmen könne auf diese Weise in die nächste Ära der Wearables eindringen, wo Eleganz, Schönheit und langdauernde Tragbarkeit eine Rolle spielen werden. Misfit soll komplett in Fossil aufgehen. Der jetzige CEO Vu soll dann CTO des Bereiches „Connected Devices“ innerhalb des Unternehmens werden.

Fossil hat angekündigt, die Technologie von Misfit in 16 seiner Produktreihen und Marken zu integrieren, unter anderem in Fossil- und Skages-Uhren. Darüber hinaus will man möglicherweise neue Marken aus der Taufe heben und Kooperation in der Musik-, Fitness- und Gesundheitsbranche anstreben. Die Übernahme soll vor Ende 2015 abgeschlossen werden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>