News & Rumors: 11. Dezember 2015,

Großbritannien: Häftlinge bekommen womöglich iPads

iOS 9
iOS 9 - Multitasking Split View

Die britische Regierung überlegt Medienberichten zufolge, einen Vorschlag zu unterbreiten, Häftlinge in Großbritannien mit iPads auszustatten. Diese sollen zur Bildung und Kommunikation mit Familienangehörigen genutzt werden.

Es ist eine komische Welt, in der die Briten leben. Erst vor kurzem hat dieselbe Regierung wieder dafür gesorgt, dass das Recht auf Privatkopie nicht mehr gilt und Nutzer sich strafbar machen, wenn sie ihre eigene Musik kopieren.
Doch Gefängnisinsassen, die mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sind, sollen demnächst via FaceTime oder Skype mit ihren Familienangehörigen kommunizieren können, weil überlegt wird, sie mit iPads auszustatten.

Bildung gegen Straffälligkeit

Dies wäre die Proposition in der Boulevardpresse. Natürlich sind die Zusammenhänge komplexer. Der Vorschlag stammt laut Telegraph von Sir Martin Narey, der das Justizministerium berät. Er wird nun von der ehemaligen Schulleiterin Sally Coates geprüft, die für das Justizministerium den Bereich Bildung für Häftlinge betreut. Von ihr hängt offenbar ab, ob Justizminister Michael Grove den Vorschlag ernsthaft überdenken wird. Das Ansinnen ist laut Narey, Straftäter über die Tablets mit besseren Bildungsmöglichkeiten zu versorgen, damit sie bei ihrer Entlassung weniger häufig rückfällig werden.



Großbritannien: Häftlinge bekommen womöglich iPads
4,57 (91,43%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>