Empire: 27. Dezember 2015,

TV-Box mit Android und 4K aus China: MINIX NEO U1

minix-neo-u1-tv-box-china-gearbest

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, den zu Weihnachten bekommenen oder gekauften neuen Fernseher technisch etwas aufzurüsten und zu einem wahren Medien- und Gamingcenter umzufunktionieren? Da seid ihr mit einer Android-Box gut beraten, welche mit der MINIX NEO U1 zum Beispiel rund 118 Euro kosten können.

Während kleine HDMI-Sticks wie der Fire TV Stick oder der extrem günstige Chromecast üblichen Set-Top-Boxen langsam aber sicher den Rang ablaufen, bleiben die kleinen Android-Kisten für den Fernseher selbstverständlich weiterhin bestehen und punkten mit mehr Leistung und sind oftmals vielseitiger einsetzbar. Eine Wahl in diesem Bereich könnte zum Beispiel auf die MINIX NEO U1 fallen, die wir hier auf Anraten unseres Sponsors GearBest, einem Online-Shop mit Sitz in Shenzhen, China, vorstellen wollen.

Technische Austattung

Technisch ist sie ausgestattet wie ein übliches Android-Smartphone in diesem Preisbereich. So gibt es im Inneren als SoC den Amlogic einen S905 mit einer CPU, die auf vier Cortex A53-Kerne (4 x 2 GHz) zurückgreifen darf. Dem stehen durchschnittliche 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite und der interne Flash-Speicher bietet 16 GB. Einem Smartphone voraus hat die NEO U1 eindeutig die Auflösung, denn dank eines HDMI 2.0-Ports können Medien sogar bis zu einer 4K-Auflösung dargestellt werden.

Wenn wir schon gerade bei den verfügbaren Ports sind, können wir genau da direkt weitermachen: Neben einem HDMI-Anschluss finden sich ganze drei USB-2.o-Schnittstellen, einen microUSB-Anschluss für einen OTG-Adapter, einen microSD-Slot für Karten mit bis zu 64 GB Speicher, einen Ethernet-Port, einen Strom-Anschluss für das mitgelieferte Kabel, einen SPDIF-Anschluss sowie jeweils einen separaten Anschluss für Kopfhörer bzw. Lautsprecher und einen für ein Mikrofon.

Umfangreiches Zubehör

Beim Lieferumfang lässt sich der Hersteller auch nicht lumpen. Zwar gibt es eine übliche Fernbedienung für die normale Bedienung von der Couch aus, für anspruchsvollere Aufgaben wird jedoch sogar ein Funk-Keyboard mit QWERTY-Layout, Media-Tasten und Touchpad ins Paket gelegt; damit man diese benutzen kann, muss man jedoch offenbar einen USB-Anschluss für den entsprechenden Empfänger opfern.

Solltet ihr Interesse an der MINIX NEO U1 zeigen, könnt ihr sie versandkostenfrei bei unseren Partnern von GearBest.com bestellen. Hier findet ihr sie zum Preis von umgerechnet 118,35 Euro.



TV-Box mit Android und 4K aus China: MINIX NEO U1
4,15 (83%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Papierloses Business: Alles im Blick dank PC Alle reden vom papierlosen Büro, aber bei wie vielen ist das schon Realität? Die Zeiten, in denen E-Mails ausgedruckt werden, sind zum Glück schon vor...
Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Vernee Apollo kaufen: VR-Smartphone endlich erhält... Der chinesische Hersteller Vernee ist noch nicht lange im Geschäft, doch als eines der ersten Geräte wurde unter anderem das "Apollo" vorgestellt. Nun...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>