News & Rumors: 7. Januar 2016,

Apple meldet Multi-Kamera-Patent für iPhones an

Patentskizze
Patentskizze - Mehrkamera-System

Apple hat beim US-Patent- und Marken-Amt (USPTO) ein Patent angemeldet, das ein Multi-Kamera-System in portablen Geräten wie dem iPhone beschreibt.

Die Patent-Anmeldung stammt vom 30. Juni 2015 und wurde nun am 7. Januar 2016 vom USPTO veröffentlicht. Apple beschreibt darin ein Mehrkamera-System, das den optischen Zoom ersetzen soll. Konkret beschreibt Apple mehrere unterschiedliche Systeme. Als Erfinder nennt Apple Claus Molgaard und Iain A. McAllister, beide aus Kalifornien.

So sollen beispielsweise in einem Gehäuse zwei Kameras zum Einsatz kommen, die je ein Foto vom selben Bild zur gleichen Zeit anfertigen aber unterschiedliche Bildausschnitte in den Fokus nehmen. In einem anderen stecken zwei Kameras von denen eine ein Foto und die andere ein Video vom selben Objekt anfertigen. Ebenfalls wird beschrieben, dass die beiden Kameras unterschiedliche Brennweiten einsetzen. Das System bietet noch andere Möglichkeiten.

In der Vergangenheit wurden bereits Systeme mit mehreren Linsen von Apple zum Patent angemeldet, auch solche, die 3D-Bilder aufzeichnen könnten. Bekannt ist, dass Apple im letzten Jahr die Firma LinX aufgekauft hat, die sich mit Bildaufnahmen über mehrere Bildsensoren beschäftigt.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>