News & Rumors: 26. Januar 2016,

Q1 2016: Apple verkauf 74,8 Millionen iPhones

iPhone 6s
iPhone 6s - 3D Touch

Apple hat die Quartalszahlen für das Q1 2016 präsentiert. Es wurden 75,9 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielt und dabei 74,8 Millionen iPhones verkauft.

Erneut konnte Apple mit dem Q1 2016 ein Rekordquartal vermelden, wenngleich nur etwas besser als im Q1 2015. Das Weihnachtsquartal 2015 war das bislang größte in Apples Firmengeschichte. Apple erzielte 75,9 Milliarden US-Dollar Umsatz und erwirtschaftete 18,4 Milliarden US-Dollar Gewinn.

Dabei konnte Apple 74,8 Millionen iPhones verkaufen, sowie 16,1 Millionen iPads und immerhin 5,3 Millionen Macs. Nicht explizit nannte Apple die Verkaufszahlen der Apple Watch (oder des iPod touch).

Zugewinne erfuhr Apple in Europa, China und dem Rest des Asia-Pazifik-Raums. In Amerika und Japan hingegen wurden leichte Verluste eingefahren. Insgesamt wurden 66 Prozent von Apples Umsätzen im Ausland erzielt.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>