News & Rumors: 5. Februar 2016,

Falsche Home-Button-Reparatur sorgt für Fehler 53

iPhone 5s
iPhone 5s: Touch ID

Eine nicht-autorisierte Reparatur des Home-Buttons beim iPhone (6) führt offenbar dazu, dass das Smartphone nicht mehr funktioniert. Apple spricht davon, dass dies ein Sicherheitsmerkmal von Touch ID sei.

Da ein Fotograf des Guardian selbst betroffen ist, nimmt das britische Magazin Meldungen über sich häufende „Fehler 53“ Fehlermeldungen von iPhone-6-Besitzern auf. Diese tritt nach einem iOS-Update auf, wenn bei den Geräten der Home-Button ausgewechselt wurde, die jedoch nicht von Apple autorisiert war.

Eine Apple-Sprecherin erklärt, dass Apple selbst oder autorisierte Partner bei einer Reparatur Touch ID und den neuen Home-Button miteinander gleichschalten. Freie Werkstätten können das offenbar nicht, bzw. wissen davon auch nichts.

„We protect fingerprint data using a secure enclave, which is uniquely paired to the touch ID sensor. When iPhone is serviced by an authorised Apple service provider or Apple retail store (…), the pairing is re-validated.“
Apple-Sprecherin

Meldungen über den Fehler 53 gibt es unter anderem in Apples Support-Foren. Apple rät Nutzern, sich an den Apple-Support zu wenden. Unklar ist, ob Apple die Daten auf den Geräten wiederherstellen kann, oder ob die unsachgemäß reparierten iPhones ausgetauscht werden müssen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Moritz Schäfer (6. Februar 2016)

    Also Leute, nur eine Reparatur bei Apple direkt machen lassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>