News & Rumors: 9. Februar 2016,

Apple kurzfristig nur mit Dritthersteller VR-Lösungen

Samsung Gear VR
Samsung Gear VR

Gene Munster prognostiziert, dass Apple kurzfristig nur mit Hilfe von Drittherstellern im Bereich Virtual Reality aktiv wird. Lösungen sollen via MFi-Programm angeboten werden.

Piper-Jaffray-Analyst Munster hat Investoren dargelegt, dass Apple kurzfristig keine eigene Hardware für Virtual Reality anbieten wird. Stattdessen soll das „Made for iPhone„-Programm erweitert werden, um Spezifikationen für entsprechendes Zubehör, das dann ähnlich mit dem iPhone zusammen genutzt werden kann wie Samsungs Gear VR.

Mittelfristig wird Apple ein eigenes „Mixed Reality“-Headset anbieten. Langfristig sollen Apples eigene Virtual-Reality-Lösungen in den nächsten 15 Jahren das iPhone ablösen.

Munsters Prognose ist spekulativ. Als einer der wenigen Analysten glaubt Munster noch immer, Apple würde kommendes Jahr einen HDTV-Fernseher auf den Markt bringen.



Apple kurzfristig nur mit Dritthersteller VR-Lösungen
3,85 (77%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

WhatsApp bereitet Businessversion vor Schon länger ist bekannt, dass WhatsApp künftig verstärkt Geschäftskunden gewinnen möchte. Erste Schritte in diese Richtung könnte die Facebooktochter...
Märkte am Mittag: Warren Buffett stockt Apple-Akti... Der US-Multimilliardär Warren Buffett hat ein größeres Kontingent Apple-Aktien erworben. Innerhalb von zwei Monaten hat sein Unternehmen die Anzahl an...
Gerüchte zur Auflösung des mutmaßlichen neuen 10,5... Derzeit jagen sich die Gerüchte zum iPhone 8. Die neuen iPads, die irgendwann in den nächsten Monaten erwartet werden, gehen dabei etwas unter. Aktuel...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>