News & Rumors: 17. Februar 2016,

Investor Icahn stößt 7 Millionen Apple-Aktien ab

iPad Pro
iPad Pro

Schon Ende Dezember hat Großinvestor Carl Icahn 7 Millionen Apple-Aktien zum Preis von US$750 Millionen verkauft.

Laut CNBC hat Carl Icahn Ende Dezember 2015 Apple-Aktien im großen Stil verkauft. Ein Dokument der US-Börsenaufsicht belegt dies. Icahn verkaufte rund 7 Millionen Anteile.

Die Gründe für Icahns Verkauf sind nicht bekannt. Eigentlich zählt Icahn zu den Apple-Befürwortern, hat mehrfach öffentlich betont, dass der Kurs der Apple-Aktie unterbewertet sei. Anfang 2015 betonte er, dass man aus diesem Grund 53 Millionen Aktien besäße und diese nicht verkaufe. Dass Icahn nun doch 7 Millionen Aktien verkauft hat, kann man vor diesem Hintergrund als schwindendes Vertrauen interpretieren.



Investor Icahn stößt 7 Millionen Apple-Aktien ab
4 (80%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>