News & Rumors: 20. Februar 2016,

Donald Trump ruft Fans erneut zum Apple-Boykott auf

iPhone 5s
iPhone 5s: Fingerabdruck einlesen

Donald Trump, der selbst auch ein iPhone hat, hat seine Fans bei einer Wahlkampfveranstaltung weiter gegen Apple aufgestachelt. Man solle deren Produkte boykottieren, wenn sie nicht der Forderung des FBI nachkämen.

In South Carolina, während einer Wahlkampfveranstaltung, hat der Immobilienmogul Trump seine Anhänger dazu aufgerufen, nicht mehr länger Apple-Produkte zu kaufen, wenn das Unternehmen sich nicht der gerichtlichen Verfügung beugt.

Das Telefon (iPhone 5c) gehöre gar nicht dem Schützen von San Bernadino erläuterte Trump, sondern dem ansässigen Gesundheitsamt. Für seine Forderungen bekam Trump natürlich jubelnde Zustimmung durch die Menge, die ihn umgab.

Tim Cook warf Trump vor, aus diesem banalen Sachverhalt eine „große Nummer“ machen zu wollen, einzig um zu zeigen, wie „liberal“ er sei.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Jupp (20. Februar 2016)

    Was für ein dummer Mensch…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>