News & Rumors: 22. Februar 2016,

FBI will keinen Generalschlüssel von Apple

iOS 7.1.1 jailbroken auf iPhone 5c
iOS 7.1.1 jailbroken auf iPhone 5c, Foto: i0n1c

Das FBI möchte von Apple keinen Generalschlüssel für iOS. Dies betonte der FBI-Direktor James Comey in einer öffentlichen Stellungnahme.

Die Angelegenheit sei relativ eingeschränkt. Der iPhone-Hersteller solle nur dafür sorgen, dass das iPhone des Verdächtigen Terroristen, der für das Massaker in San Bernadino verantwortlich ist, nicht die Daten darauf löscht, wenn man versucht, das Passwort zu erraten. Das FBI kann so keine Brute-Force-Methodik anwenden. Laut Comey sei nicht die Rede davon, einer Hintertür in iOS einzubauen.

Man wolle Gerechtigkeit für die Opfer. Die Hinterbliebene möchten vom Staat die Aufklärung erfahren, die ihnen zusteht.



FBI will keinen Generalschlüssel von Apple
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>