News & Rumors: 23. Februar 2016,

Individueller geht’s nicht: iPhone-Hülle selber gestalten

huelle

Das iPhone ist bereits ein durchgestyltes Gerät, das dank edler Materialien wertig aussieht. Damit das so bleibt, entscheiden sich viele dafür, es mit einer Hülle zu schützen. Aber Standard ist langweilig – warum also nicht seine Hülle selber gestalten?

Hülle, Bumper, Flip-Cases: Die Auswahl zum Schutz des iPhone ist riesig. Dem gegenüber steht aber der Einheitsbrei, was das Design angeht. Dadurch, dass gerade iPhones schon wenig Raum für individuelle Designs lassen, sollte man meinen, dass wenigstens die Hüllen ein bisschen dafür sorgen sollten, dass man seinen eigenen Geschmack nach außen darstellen kann.

Hüllen selbst gestalten

Diese Lücke schließt swook. Denn der Anbieter ermöglicht es, dass man seine eigene Hülle gestalten kann. Dabei werden verschiedene Arten von Hüllen unterstützt. Vom normalen Case über einen Bumper bis hin zum Hard-Case ist als Grundlage erst einmal alles möglich. Doch der Clou daran ist, dass das Design nicht vorgegeben ist, denn das kann man selbst bestimmen. Ein einfaches Tool im Browser ermöglicht das Hochladen von eigenen Fotos oder Bildern, die dann noch weiter bearbeitet und an die Gegebenheiten der Hülle angepasst werden können. Dabei sind nicht nur statische Bilder, sondern auch 3D-Bilder möglich, die sich im Licht bewegen und so für einen räumlichen Effekt sorgen.

Auch Skins sind möglich

Wer die Haptik des iPhone nicht riskieren möchte, kann sich auch für einen Skin mit Wunschmotiv entscheiden. Ein Skin ist keine Hülle im eigentlichen Sinn, sondern eine Dekoration für das Gehäuse, die direkt auf das Aluminium geklebt wird. Damit kann die Rückseite des iPhone individuell gestaltet werden, aber gleichzeitig bleibt das Gefühl beim Anfassen erhalten, da sich die Maße des Geräts nicht ändern. Gegen Kratzer wirkt der Skin aber dennoch, was bei einem möglichen Wiederverkauf von Interesse sein kann.

Auch für andere Geräte

Nicht nur das iPhone kann mit Hüllen oder Skins mit Wunschmotiv geschmückt und geschützt werden. Das geht auch für diverse andere gängige Smartphones und viele Tablets. Das heißt, dass auch ein iPad in eine neue Hülle schlüpfen kann.



Individueller geht’s nicht: iPhone-Hülle selber gestalten
4,04 (80,83%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert