News & Rumors: 26. Februar 2016,

Foxconn zögert bei Übernahme von Sharp

Sharp IGZO Display
Sharp IGZO Display mit 736 ppi

Apple Zulieferer Foxconn sollte eigentlich Sharp übernehmen. Doch nun zögert das Unternehmen, weil es völlig überraschen von noch offenen Verbindlichkeiten Sharps erfahren hat.

Foxconn würde Sharp für 700 Milliarden Yen übernehmen wollen. Doch nun stellt Foxconn Medienberichten zufolge die Vertragsunterschrift zurück. Man habe kurzfristig über bislang unerwähnte Verbindlichkeiten Sharps erfahren.

Reuters zufolge möchte Foxconn die Informationen erst auswerten, ehe man die Unterschrift unter einen Vertrag setzt. Es handelt sich offenbar um ausstehende Verbindlichkeiten Sharps in Milliardenhöhe.

Das Interesse Foxconns war groß, da sogar CEO Terry Gou persönlich in Osaka, am Standort von Sharps Hauptquartier für das eigene Angebot geworben hat.



Foxconn zögert bei Übernahme von Sharp
4,2 (84%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nutzer klagen über klemmende tasten im 12 Zoll Mac... Die erste Generation des Butterfly-Keyboards macht offenbar teilweise Probleme. Apple zeigt sich kooperativ. Die Butterfly genannten Keyboards am M...
Bericht: Aufgefrischte Siri mit iPhone 8 und iOS ... Apple versucht Siri konkurrenzfähig zu halten. iOS 11 und das iPhone 8 sollen hier wieder verlorenen Boden gut machen, nötig wäre es. Alexa, Cortan...
Apple beantragt Zulassung für unbekanntes Wireless... Apple hat in den USA ein WiFi-Gadget beantragt, das auch NFC besitzen soll. Über dessen Funktion oder Eigenschaften ist nichts bekannt. Ein Wireles...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>