News & Rumors: 29. Februar 2016,

Sharp-Übernahme verzögert sich wg. Risikoanalyse

Sharp IGZO Display
Sharp IGZO Display mit 736 ppi

Die Agentur Reuters verweist auf anonyme Quellen, denen zufolge eine Risikoanalyse für den schlimmsten anzunehmenden Fall die Übernahme von Sharp durch Foxconn verzögert.

Vergangene Woche wurde die Übernahme von Sharp durch Foxconn für 5,42 Milliarden Euro angesprochen. Kurze Zeit später hieß es, Foxconn würde zögern.

Reuters zufolge ist der Grund für das Zögern eine Risikoanalyse. Darin werden für ein Worst-Case-Szenario Verbindlichkeiten in Höhe von rund 300 Milliarden Yen angenommen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um „tatsächliche“ Verbindlichkeiten. Auch deshalb sahen Sharps Verantwortliche sich nicht gezwungen, die ungesicherten Zahlen mitzuteilen.



Sharp-Übernahme verzögert sich wg. Risikoanalyse
4,5 (90%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>