News & Rumors: 1. März 2016,

MasterCard-Roadmap mit weiteren Standorten für Apple Pay

iPhone 6
iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit Apple Pay

Apple Pay könnte 2016 mit Hilfe von MasterCard in Brasilien, Hongkong, Japan, Singapur und weiteren Ländern starten. US-Medien haben ein entsprechendes Dokument zugespielt bekommen.

Die Informationen seien bislang nicht verifizierbar. Sie wurden 9to5Mac von einer anonymen Quelle zugespielt. MasterCard will offenbar noch 2016 Apple Pay in Brasilien, Hongkong, Japan und Singapur unterstützen. MasterCard könnte zudem als zusätzlicher Partner in Kanada auftreten, da dort derzeit Apple nur mit American Express agiert.

Apple selbst hat auf seinem Oktober-Event die Ausweitung von Apple Pay u. a. in Hongkong, Singapur und Spanien in Aussicht gestellt.

Es gab ferner kürzlich Gerüchte, Apple Pay könnte 2016 in Frankreich starten. Schon im Februar wurde Apple Pay in China gestartet.



MasterCard-Roadmap mit weiteren Standorten für Apple Pay
4,08 (81,67%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>