News & Rumors: 12. März 2016,

Apple Watch 2: LTE-Chip, bessere CPU & neues Design

Apple Watch
Apple Watch - Homescreen

Während das neue Apple-Event am 21. März 2016 ein neues iPhone (das iPhone SE) sowie ein neues iPad (das iPad Pro Mini) mit sich bringen dürfte, sind an der Front der Apple Watch 2 keine neuen Meldungen zu erwarten.

Apple Watch 2: LTE-Chip realistisch

Dennoch sind Experten bereits zustelle, wenn es darum geht, über die kommende Ausstattung der Apple Watch 2 zu sprechen. Das ist auch nicht verwunderlich, immerhin sind sich die Experten einig, dass die Watch 2 einen großen Sprung machen wird, der auch dem allgemeinen Smartwatch-Markt helfen kann.

Ebenjener Sprung soll zum Beispiel dadurch erreicht werden, dass die Apple Watch 2 mit einem LTE-Chip ausgerüstet wird. Dieser Chip sorgt dafür, dass die Watch 2 auch ohne ein iPhone in vollem Umfang genutzt werden kann, was die Smartwatch als Standalone-Device interessant werden lässt.

Bessere Leistung und längere Laufzeit

Darüber hinaus sind sich die Experten einig, dass die Apple Watch 2 mit einer besseren CPU aufwarten muss, die auch Apps von Drittentwicklern problemlos darstellt, was im Moment noch mit Schwierigkeiten bei der Performance in Verbindung steht. Zu guter Letzt wird ein Akku mit längerer Laufzeit erwartet.

Quelle: Fast Company

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>