News & Rumors: 21. März 2016,

Angebot zur Sharp-Übernahme von Foxconn verringert

Sharp-Fernseher
Sharp-Fernseher mit 108 Zoll Bild-Diagonale

Die Verhandlungen zur Übernahme von Sharp durch Foxconn scheinen noch nicht abgeschlossen. Jüngsten Medienberichten aus Japan zufolge will der Apple-Zulieferer sein Angebot jetzt offenbar reduzieren.

Die Verhandlungen von Sharp und Foxconn über eine Übernahme waren zuletzt ins Stocken geraten. Foxconn hat von möglichen Verbindlichkeiten erfahren. Der Kaufpreis würde dadurch unnötig in die Höhe gedrückt. Japanische Medien berichten jetzt, dass Foxconn aus diesem Grund den Kaufpreis um rund 100 Milliarden Yen drücken möchte und ein niedrigeres Angebot abgegeben hat.

Foxconn hatte zuvor eigentlich den Zuschlag erhalten und beim Bieten Japan Display ausgestochen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>