News & Rumors: 21. März 2016,

iPhone SE präsentiert

iPhone SE
iPhone SE

Apple hat das iPhone SE vorgestellt. Das neue 4-Zoll-Smartphone gilt als Nachfolger des iPhone 5s, bietet aber die Leistungsfähigkeit des iPhone 6s.

Im Innern des iPhone SE werkelt der Apple A9 SoC, unterstützt vom Apple M9 Co-Prozessor. Beide finden sich ebenfalls im iPhone 6s.

Das Gehäuse-Design hat Apple hingegen nur wenig geändert. Die Kanten zum Display hin sind nun mattiert, das Logo auf der Rückseite des Chassis poliert. Die Ausmaße sind ansonsten identisch mit denen des iPhone 5s.

Das iPhone SE wird mit 16 oder 64 GB Flash-Speicher angeboten. Wie viel Arbeitsspeicher im neuen Smartphone enthalten ist, verriet Apple hingegen nicht.

Die Kamera des iPhone SE ist ebenfalls identisch mit derjenigen des iPhone 6s. Sie bietet eine Auflösung von 12 Megapixeln. Man kann mit ihr Videos mit bis zu 4K-Auflösung aufzuzeichnen.

Außerdem bietet das iPhone SE gegenüber dem iPhone 5s eine deutlich verbesserte Konnektivität. Es unterstützt LTE mit bis zu 150 Mbit/s und Voice over LTE. Wi-Fi wird nach dem Standard 802.11ac angeboten, sowie Bluetooth 4.2. Ein NFC-Chip im iPhone SE ermöglicht die Nutzung von Apple Pay.

Preis und Verfügbarkeit

Das iPhone SE wird in Silber, Gold, Roségold und Spacegrau angeboten. Die günstigste Version mit 16 GB Speicher soll ab 399 US-Dollar (zuzüglich Steuern) kosten.

Ab dem 24. März wird man das iPhone SE in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Japan, Kanada, Neuseeland Puerto Rico, Singapur, den USA und den Virgin Islands vorbestellen. Der Versand erfolgt ab dem 31. März 2016.



iPhone SE präsentiert
4 (80%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>