News & Rumors: 31. März 2016,

iOS 9.3.1 veröffentlicht

iOS 9
iOS 9 - App-Switcher

Apple hat iOS 9.3.1 veröffentlicht. Die Aktualisierung steht Nutzern von kompatiblen iPhones, iPads und iPod touch zum Download zur Verfügung und behebt ein Problem mit dem Öffnen von Weblinks, das jedoch nicht ursächlich Apple sondern Bookings.com zuzuschreiben ist.

Mit iOS 9.3.1 wird ein kritischer Fehler behoben, der den Absturz diverser Apps verursachte, wenn man auf Weblinks tippte. Manchmal fror sogar das Betriebssystem ein.

Doch nicht Apple soll Schuld haben, sondern Booking.com und dessen Apps, die eine übergroße App- und Assoziations-Datei nutzten. Auch Nutzer älterer iOS-Versionen sollen Probleme dieser Art gehabt haben, wenn sie die Apps installiert hatten. Die Deinstallation korrigierte den Fehler jedoch nicht.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>