News & Rumors: 2. April 2016,

Was ist die WhatsApp SIM?

whatsapp-sim-mn

Mit der WhatsApp SIM macht E-Plus von sich reden. Es handelt sich um einen Prepaid-Tarif der sich vornehmlich an jüngere Smartphone-Nutzer richtet, die sich nicht so recht entscheiden wollen oder können, was sie nutzen wollen, aber in jedem Fall per WhatsApp erreichbar sein wollen. Und Geld sparen wollen.

So funktioniert die WhatsApp SIM

Die WhatsApp SIM basiert auf einem Basis-Tarif und zwei Tarifoptionen. Beim erstmaligen Kauf muss die Option WhatsAll 600 dazugebucht werden, anschließend kann man sich für jeden Monat neu entscheiden, welche Option die richtige ist. Auch keine Option ist eine Option, in dem Fall verwendet ihr den Basis-Tarif.

Die beiden höheren Optionen, WhatsAll 600 und WhatsAll 240 bestehen dabei aus Freieinheiten. Derer gibt es 600 oder 240 zum Preis von 10 Euro oder 5 Euro im Monat. Eine Einheit ist dabei eine Minute Telefonie, ein Megabyte Highspeed-Datenvolumen im LTE-Netz oder eine SMS. Telefonie und SMS versteht sich jeweils in alle deutschen Netze. Wie die Einheiten aufgeteilt werden, obliegt ganz dem Nutzer. Wer etwa nur Internet verwenden möchte – und WhatsApp funkt auch via Internet – kann also 600 MB (bzw. 240 MB) nutzen.

Echte Prepaid-Karte

Die WhatsApp SIM ist dabei eine echte Prepaid-Karte, wie man sie aus vergangenen Tagen noch von Free & Easy und ähnlichen kennt. Die Karte kann mit Guthaben bestückt werden, das dann für die Dienste verwendet wird. Ist keine Option gebucht, wird automatisch der Basis-Tarif verwendet. Dieser verursacht dann keine festen Kosten, hier wird nur in Rechnung gestellt, was genutzt wird – eine Minute oder eine SMS kostet 9 Cent, ein Megabyte Datenvolumen kostet 24 Cent.

Bonus für WhatsApp

Wie der Name schon vermuten lässt, richtet sich die WhatsApp SIM vor allem an Nutzer des Messengers WhatsApp. Dieser kann auch dann noch verwendet werden, wenn das Datenvolumen bereits aufgebraucht ist. Lediglich für größere Datenmengen, wie sie bei Bildern, Videos und WhatsApp-Calls anfallen muss man dann etwas Geduld mitbringen.

Die WhatsApp SIM an sich kostet 10 Euro und enthält ein Guthaben von 15 Euro, E-Plus legt also einen Bonus von 5 Euro oben drauf. Im ersten Monat ist automatisch die Option WhatsAll 600 gebucht, das Guthaben reicht dafür aus, dass im zweiten Monat die Option WhatsAll 240 gebucht werden kann, ehe ihr auf den Basis-Tarif zurückfallt (oder die Karte aufladet).



Was ist die WhatsApp SIM?
3,71 (74,12%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Studie: iPhone 7 schnellstes Smartphone 2016 Apple hat vergangenes Jahr die schnellsten Smartphones und Tablets gebaut. Das zumindest sagen die Spezialisten von AnTuTu, nachdem die Top-Modelle de...
Bericht: Kaby Lake noch dieses Jahr und mehr RAM i... Apple könnte die nächsten MacBook Pro-Modelle bereits dieses Jahr mit Intels Kaby Lake-CPU bringen. Auch mehr RAM und ein schnelleres MacBook 12 Zoll ...
Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert