News & Rumors: 6. April 2016,

Siri-Sicherheitslücke am iPhone 6s (Plus) geschlossen

iPhone 6s und iPhone 6s Plus
iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Ohne, dass Kunden etwas tun müssten, hat Apple eine Sicherheitslücke geschlossen, die Besitzer von iPhone 6s und iPhone 6s Plus betraf und Siri nutzte, um an Fotos und Kontakte zu kommen.

Der Washington Post erklärte ein Apple-Sprecher, dass eine vor kurzem bekannt gewordene Sicherheitslücke vom iPhone-Hersteller geschlossen wurde.

Apple hat offenbar serverseitig Änderungen vorgenommen, die das Fehlverhalten verhindern. Zuvor trat die Sicherheitslücke bei Nutzern des iPhone 6s oder iPhone 6s Plus auf. Hatten diese in ihren Einstellungen zugelassen, dass Siri App-Suchen (bei Twitter, der Kontakte-App und der Fotos-App) durchführen dürfte, konnte man über den Lockscreen Siri anweisen, einen Tweet abzusetzen. Über die 3D-Touch-Kürzel war es möglich in den Dialogen einen neuen Kontakt hinzuzufügen. Von dort aus gelang man, falls erlaubt, in das Foto-Album und konnte Kontakte durchforsten.

Nutzer, die das Verhalten nun erneut reproduzieren wollen, stellen fest, dass Siri zunächst eine Autorisierung abfragt, entweder per Passcode oder Touch ID.



Siri-Sicherheitslücke am iPhone 6s (Plus) geschlossen
4,33 (86,67%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>