News & Rumors: 14. April 2016,

Mehr iPhone SE mit 16 GB in Japan verkauft?

iPhone SE
iPhone SE

Wurden in Japan bislang mehr iPhone SE mit 16 GB verkauft als Modelle mit 64 GB Speicher? Einer ersten Auswertung von Verkaufstrends bei Mobilfunkprovidern deutet zumindest darauf hin.

Naofumi Kagami hat das Ranking von BCN genutzt, um die Nachfrage nach Apples neuem Smartphone iPhone SE in Japan zu analysieren. Daten der drei Mobilfunkprovider NTT Docomo, AU: KDDI und SoftBank aus der Zeit zwischen dem 28. März und 3. April geben den Hinweis darauf, dass mehr Kunden ein iPhone SE mit 16 GB gekauft haben als ein Modell mit 64 GB Speicher. Das iPhone SE wurde erst ab dem 31. März angeboten.

Es ist jedoch unklar, wie viele Verkäufe letztlich auf diese drei Mobilfunkprovider entfielen, und ob nicht Apple über seine eigenen Vertriebswege mehr Geräte verkauft hat. Dies würde die Analyse auf den Kopf stellen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>