News & Rumors: 18. April 2016,

Siri zum WWDC-Termin 2016

Siri
Siri - Icon

Während Apples Webseite noch auf den Event des Vorjahrs hinweist, gibt der Sprachassistent Siri bereits Auskunft zum WWDC-Termin 2016.

Ruft man die Webseite zur Worldwide Developers Conference auf, findet man dort bislang noch Hinweise auf den letztjährigen Event.

Tatsächlich kann man aber Apples Sprachassistent Siri bereits fragen, wann der Event in diesem Jahr stattfindet. Und zwar soll dies vom 13. bis 17. Juni in San Francisco der Fall sein. Zudem zeigt sich Siri freudig erregt: „Ich freue mich schon!“

In jedem Fall wird Apple neue Software in Form von iOS 10 und OS X 11 vorstellen. Das Desktop-Betriebssystem könnte im Rahmen der Präsentation allerdings wieder auf MacOS umbenannt werden, wie es zuletzt hieß.

Apple bestätigt Termin

Apple hat den Termin mittlerweile bestätigt. Auf der Homepage kann man sich als Entwickler für ein Ticket registrieren. Allerdings wird das ausgelost. Registrieren kann man sich bis einschließlich 22. April 19 Uhr unserer Zeit. Am 25. April werden die „Gewinner“ gegen 2 Uhr informiert.



Siri zum WWDC-Termin 2016
4 (80%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Axel (20. April 2016)

    Auf das Event bin ich schon sehr gespannt. Mal sehen was es wieder für neue Innovationen zu bestaunen gibt. Da kann man jedes mal viel von Apple und vor allem von der Vermarktung neuer lernen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>