News & Rumors: 3. Mai 2016,

iOS 9.3.2 Beta 4 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht

iPad mini 4
iPad mini 4

Langeweile auf dem iPhone? Apple schafft Abhilfe, denn ab sofort könnt ihr die vierte Beta-Version von iOS 9.3.2 installieren – und zwar unabhängig davon, ob ihr am Developer Programm teilnehmt oder nicht. Wie lange das die Langeweile besiegt, ist jedoch streitbar.

In der Beta nichts Neues?

Heute hat Apple iOS 9.3.2 Beta 4 veröffentlicht. Das Update ist für alle unterstützten Geräte zu haben und für alle, die es haben wollen – entweder aus dem Developer Program oder im Rahmen der öffentlichen Beta. In beiden Fällen wird euch die Build 13F68 installiert – aber um das herauszufinden, muss man schon die Informationsseite aufrufen.

Denn am Verhalten wird man es nicht feststellen, ob iOS 9.3.1 oder 9.3.2 installiert ist, es sei denn, man schaut sehr genau hin. Denn die einzige (bislang bekannte) Änderung ist, dass man den Nachtmodus gleichzeitig mit dem Energiesparmodus nutzen kann. Das ging ursprünglich auch in den ersten Beta-Versionen von iOS 9.3, aber in die finale Veröffentlichung hat es das Feature nicht geschafft.

Davon abgesehen dürfte es Fehlerbehebungen geben, Verbesserungen an der Performance und gestopfte Sicherheitslöcher. Es bleibt abzuwarten, ob Apple bei der finalen Veröffentlichung eine aussagekräftigere Liste mit Änderungen bereitstellt. Die Tatsache, dass inzwischen vier Beta-Versionen freigegeben wurden, spricht jedenfalls dafür, dass das veränderte Verhalten bei Night Shift und dem Energiesparmodus nicht die einzige Änderung sein dürfte.



iOS 9.3.2 Beta 4 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht
4,18 (83,64%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>