News & Rumors: 7. Mai 2016,

iTunes 12.4: Screenshots zeigen Vereinfachungen

itunes124
iTunes 12.4 "Info"-Dialog, Foto: MacRumors

Im Februar hatte Eddy Cue eine neue Version von iTunes versprochen, die zusammen mit OS X 10.11.4 erscheinen sollte. Jetzt gibt es immerhin Screenshots davon. Die Veränderungen seit iTunes 12.3 sind übersichtlich, aber es gibt sie.

Kleinere Anpassungen

Bei MacRumors sind Bildschirmfotos aufgetaucht von iTunes 12.4, das wohl in Kürze veröffentlicht wird. Die Quelle geht davon aus, dass der Player „in den nächsten Wochen“ fertiggestellt werden wird – in Anbetracht der WWDC könnte man also annehmen, dass spätestens zur Keynote iTunes 12.4 erscheint.

iTunes-Chef Eddy Cue hatte im Februar eine neue Version versprochen, die ein vereinfachtes User-Interface mitbringen soll. Das Update sollte eigentlich zusammen mit OS X 10.11.4 erscheinen, hat sich aber offensichtlich verschoben. Wer nun darauf spekuliert hat, dass iTunes komplett neu geschrieben wurde, was ohnehin langsam mal Zeit wird, liegt leider falsch, denn es wird anscheinend nur eine Reihe von kleineren Anpassungen am Design geben.

Zum Beispiel hat sich die Medienauswahl geändert. Einerseits im Menü, wo die einzelnen Media-Typen nun in ein Untermenü gewundert sind. Andererseits auch in iTunes selbst, wo die Icons zugunsten eines Dropdown-Menüs verschwanden. Des Weiteren ist die Sidebar wieder zurück und wird die Erstellung von Wiedergabelisten und anderen gängigen Aufgaben erleichtern. Schließlich wurde auch der Mini-Player modifiziert und ist nun immer im Bild, wo er anzeigt, welches Lied als nächstes gespielt wird.

iTunes 12.4 kommt unabhängig von einer neuen Version, die mit OS X 10.12 und iOS 10 geplant sein soll. Für die beiden Versionen soll Apple nämlich eine grundlegende Überarbeitung von Apple Music planen – dafür werden wir uns wohl aber bis zur WWDC gedulden müssen.



iTunes 12.4: Screenshots zeigen Vereinfachungen
3,63 (72,5%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>