News & Rumors: 9. Mai 2016,

Renderbild von iPhone 7 zeigt gleiche Außenmaße wie Vorgängermodell

iphone7-groesse

Eine französische Webseite hat ein Bild veröffentlicht, das einen Entwurf für das „iPhone 7″ zeigen soll. Darauf sind auch die Maße verzeichnet, zumindest Breite und Höhe. Sie werden sich demnach nicht ändern.

Ausmaße wie iPhone 6s

Noch ist etwas Zeit, bis das diesjährige iPhone vorgestellt wird. Erwartet wird die Vorstellung im November. Das ändert aber nichts daran, dass die Hardware so langsam in den letzten Zügen liegen sollte, damit die Zulieferer genügend Zeit haben, um die Produktion zu starten.

Die französische Webseite NWE hat ein Renderbild veröffentlicht, das die Redakteure offenbar von @onleaks bekommen haben – darauf deutet jedenfalls das Wasserzeichen hin. Es soll sich dabei um einen Entwurf des „iPhone 7“ handeln. Demnach erwarten uns keine besonders umfangreichen Änderungen an den Ausmaßen, denn Breite und Höhe sind dieselben wie beim aktuell verfügbaren iPhone 6s.

Keine Information über Klinkenanschluss

Der Klinkenanschluss für Kopfhörer, der im Rahmen von Gerüchten mal wegfallen und mal bleiben soll, ist auf dem Bild gar nicht zu sehen. Ebenso fehlt eine Information über die dritte Dimension, insofern lässt sich darüber aufgrund des Bildes keine Aussage treffen. Was man aber sehen kann, ist die Aussparung für die Kamera. Die zeigt uns zweierlei Dinge: Einerseits scheint die Kamera wieder ein Stück weit hervorzustehen, andererseits erscheint das Loch größer als beim aktuellen iPhone 6s. Womöglich will Apple einen größeren Sensor verwenden, der bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Bilder schießen kann.

Es sieht jedenfalls nicht danach aus, als würde das „iPhone 7“ eine Dual-Kamera bekommen, wie Gerüchte besagen. Das wiederum ist aber konsistent mit Berichten, dass Kamera-Innovationen dem Plus-Modell vorbehalten bleiben.



Renderbild von iPhone 7 zeigt gleiche Außenmaße wie Vorgängermodell
4,05 (80,95%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>