News & Rumors: 14. Mai 2016,

Apple-Aktie: Zwei-Jahres-Tief bewegt Investor zum Verkauf seiner Anteile

Apple
Apple - Logo

Der Aktienkurs der Apple-Aktie hat schon bessere Tage erlebt – viel bessere sogar. Ein Investor „nutzt“ die Gelegenheit nun, um seine gesamten Anteile zu verkaufen. Die 1,26 Millionen Aktien, um die es geht, hatten zuletzt einen Wert von etwa 133 Millionen Dollar.

David Tepper hat keine Lust mehr

David Tepper, Hedge-Fonds-Milliardär und Apple-Großaktionär, hat keine Lust mehr auf Apple-Aktien. Wie aus einem Bericht der US-Börsenaufsicht hervorgeht, hat er alle seine Apple-Aktien verkauft. Derer hielt er zuletzt 1,26 Millionen Stück, die einen Wert zuletzt 133 Millionen Dollar betrug.

Goldman Sachs hat 833 Hedge Fonds untersucht, derer hatten 146 Apple-Aktien als eine der größten Posten, weshalb Goldman Sachs die Apple-Aktie auf den zweiten Platz der beliebtesten Wertpapiere führte. Allerdings verliert die Apple-Aktie in den letzten Wochen stetig an Wert, woran unter anderem auch die Quartalszahlen schuld sind, die keine neuen Rekorde mehr offenbarten.

Kurzzeitig war sogar Alphabet, das Unternehmen hinter Google, mehr wert als Apple, wobei sich das nun auch wieder verschoben hat.



Apple-Aktie: Zwei-Jahres-Tief bewegt Investor zum Verkauf seiner Anteile
3,88 (77,5%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>