News & Rumors: 17. Mai 2016,

iPhone 7: Wechsel auf Intel-LTE-Chips soll besiegelt sein

Intel
Intel - Logo

Aus Taiwan kommt ein Bericht, nach dem Apple im iPhone 7 einen Intel-Chip verbauen wird. Genauer gesagt soll der Halbleiter für den LTE-Empfang zuständig sein und höhere Datenraten ermöglichen. Das Gerücht dazu ist indes nicht neu.

50% schneller

Nachdem Qualcomm bereits durch die Blume angekündigt hat, dass ihnen ein wichtiger Kunde wegfällt und die Gerüchte bereits seit fast zwei Jahren davon ausgehen, dass Intel bald Chips zum iPhone beisteuert, kommt nun von Digitimes ein Bericht, der genau das bestätigt.

Demnach soll Intel ab dem iPhone 7 die LTE-Chips liefern. Das Intel 7360 LTE-Modem soll dabei etwa um die Hälfte schneller sein als die Chips, die Apple bislang verwendet hat. Es soll Übertragungsraten von bis zu 450 MBit/s bzw. 100 MBit/s (Download / Upload) ermöglichen. Weiterhin soll es LTE-Cat-10 unterstützen sowie 29 LTE-Frequenzbereiche.

Aktuell verfügbare iPhones sind mit einem LTE-Chip von Qualcomm ausgestattet. Der MDM9635, der im iPhone 6s zu finden ist, ermöglicht bis zu 300 MBit/s Download und 50 MBit/s Upload, wobei das natürlich nur theoretische Maximalwerte sind.

Gerüchte sind alt

Gerüchte, dass Intel an der Produktion von Chips für das iPhone interessiert ist, sind schon älter. Sie reichen bis Anfang 2015 zurück. Zuletzt hat Qualcomm höchst selbst bei der Bekanntgabe seiner Quartalszahlen die Investoren vor zu hohen Erwartungen gewarnt, da man einen wichtigen Kunden verlieren würde – wenn Intel wirklich LTE-Modems für das iPhone 7 liefert, wissen wir auch, welchen.



iPhone 7: Wechsel auf Intel-LTE-Chips soll besiegelt sein
4 (80%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>