News & Rumors: 18. Mai 2016,

OS X 10.12: Screenshots zeigen Siri-Integration

siri-sprache
Siri - Spracherkennung

Man stelle sich einmal vor, man sagt „Hey Siri“ und gleichzeitig stellen sich iPhone, iPad, Apple Watch und der Mac auf Empfang. Das ist wohl, was ab OS X 10.12 passieren könnte, denn erste Screenshots zeigen, dass Siri auch auf den Mac kommt. Und zwar gleich zweimal.

Im Menü und im Dock

Den Kollegen von Mac Rumors wurden zwei Screenshots zugespielt, die zeigen, wie – derzeit – Siri für OS X aussieht. Zu sehen ist, dass Apple der persönlichen Assistentin ein Icon im Dock spendiert. Zudem wird Siri auch in der Menüzeile zu finden sein. Die Anordnung ist derzeit zwischen der Spotlight-Suche und der Benachrichtigungszentrale. Dabei setzt Apple offensichtlich momentan auf einen Schriftzug statt auf das Mikrofon-Symbol.

Hey Siri!

Wie die Quellen von Mac Rumors berichten, wird man Siri auf dem Mac nicht nur per Mausklick aktivieren können, sondern auch wie auf iPhone, iPad und Apple Watch per „Hey Siri“-Kommando. Momentan soll diese Möglichkeit standardmäßig aber ausgeschaltet sein. Da OS X 10.12 noch nicht angekündigt ist und sich das wohl auch erst zur WWDC im Juni ändern wird, kann das Verhalten noch abgeändert werden. Andererseits besteht natürlich die Gefahr des oben skizzierten Szenarios, bei dem sich mehrere Geräte angesprochen fühlen.

Mac Rumors erklärt, dass die Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist. Entsprechend kann sich noch alles mögliche ändern. Jedoch soll Siri auf auf dem Mac in der Lage sein, alle wichtigen Fragen des Alltags zu beantworten, genau wie auf iOS-Geräten. Außerdem soll es möglich sein, dass Apps gesteuert werden, HomeKit-Geräte angesprochen werden und vieles andere mehr.



OS X 10.12: Screenshots zeigen Siri-Integration
4 (80%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>