News & Rumors: 27. Mai 2016,

AirPort Extreme und Time Capsule aus US-Apple Store zurückgezogen

Apple Store
Apple Store am Union Square, San Francisco.

Wer in den USA ein AirPort Extreme oder eine Time Capsule kaufen möchte, hat aktuell schlechte Karten in Apple Stores. Denn wie Apple auf Rückfrage bestätigte, sind genannte Geräte derzeit nicht in Apple Stores zu haben. Das führt bereits zu Spekulationen, dass womöglich ein Update ansteht.

Letzte Revision vor drei Jahren

In dieser Woche gab es ein Firmware-Update für Apple-Router, also AirPort Express, AirPort Extreme und Time Capsule. Das allein passiert schon selten genug, aber jetzt machen zwei der drei Geräte auch noch mit ihrer Abwesenheit in Apple Stores auf sich Aufmerksam.

Mac Rumors wurde zugesteckt, dass Apple alle Lagerbestände der Apple Stores in den USA zurückgerufen hat. Entsprechend kann man in US-Apple Stores derzeit keine Time Capsule und keine AirPort Extreme kaufen. Wer das möchte, muss auf andere Geschäfte ausweichen oder online bestellen.

Ein Kunde in Beverly Hills wurde von einem Mitarbeiter darüber aufgeklärt, dass die Anweisung von Apple direkt kam. Mac Rumors wollte das verifizieren und bekam als Antwort von Apple, dass die Geräte derzeit nicht in Apple Stores verfügbar sind. Interessant ist, dass anscheinend nur die USA betroffen sind. In anderen Ländern hat sich an der Verfügbarkeit nichts geändert.

Neue Produkte zur WWDC?

Da auch die WWDC vor der Tür steht, bietet ein solches Verhalten seitens Apple natürlich einen hervorragenden Nährboden für wilde Spekulationen über neue Produkte. Immerhin gibt es die aktuellen Modelle schon seit der WWDC 2013. Insofern wäre es denkbar, dass Apple womöglich eine neue Generation auf seiner Entwicklerkonferenz ankündigt.



AirPort Extreme und Time Capsule aus US-Apple Store zurückgezogen
3,71 (74,29%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>