News & Rumors: 27. Mai 2016,

iPhone: Inzahlungnahme mit Vertrag jetzt auch in Europa

iPhone SE – thumb
iPhone SE in allen Farbvarianten

mooApple hat ohnehin schon ziemlich loyale Kunden – und denen will das Unternehmen Möglichkeiten bieten, sich jedes Jahr ein iPhone zu kaufen. Bislang war das nur in den USA möglich, aber jetzt gibt es die Inzahlungnahme mit neuem Vertrag auch in Spanien, Italien und Frankreich.

Ankauf und Rabatt

In den USA ist das Programm unter „Trade up with Installment“ bekannt – bei uns gibt es das noch gar nicht. Momentan kann man nur sein altes Smartphone in Zahlung geben und ein neues iPhone dafür entsprechend günstiger bekommen. In Frankreich, Italien und Spanien hat Apple dieses Programm nun aber auch eingeführt, wie Mac Rumors berichtet.

In genannten Ländern kann man alte iPhones, Android- oder Windows-Phone-Geräte bei Apple in Zahlung geben. Man erhält dann den ermittelten Wert als Rabatt auf einen neuen Vertrag, der über 24 Monate abbezahlt wird. Apple rechnet auf den Webseiten beispielhaft vor, dass bei Inzahlunggabe eines iPhone 5s mit 16 GB für ein neues iPhone SE mit 16 GB 16,98 Euro jeden Monat fällig werden, was einer Summe von 425,52 Euro über die gesamte Laufzeit entspricht.

Allerdings ist der Wert des alten Geräts stark davon abhängig, welches Gerät konkret es ist und wie dessen Zustand ist. Im Einzelfall können diese Zahlen demnach abweichen. Rechtlich gesehen handelt es sich zudem um eine Leihgabe, weshalb ein Kunde zunächst einer Kreditprüfung zustimmen muss.

Das Angebot ist nicht online verfügbar und bis zum 31. August 2016 beschränkt.



iPhone: Inzahlungnahme mit Vertrag jetzt auch in Europa
3,8 (76%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>