News & Rumors: 2. Juni 2016,

„iPhone 8“: Gebogenes OLED-Display könnte kommen

Samsung Galaxy S7 Edge – thumb
Samsung Galaxy S7 Edge in schwarz/gold

„Me too“? Laut einem Posting im chinesischen Social Network Weibo soll das „iPhone 8″, das im kommenden Jahr erst erscheinen soll, nicht nur den Schritt hin zu OLED-Displays wagen. Diese sollen auch gebogen sein, ähnlich wie es bei den Edge-Versionen neuerer Samsung-Galaxy-Smartphones schon der Fall ist.

Größerer Bildschirm bei gleichen Maßen

Genauer gesagt handelt es sich um den IHS-Analyst Kevin Wang, der dieses Feature in Aussicht stellt. Demnach soll der Bildschirm des iPhone für 2017 an beiden langen Seiten nicht am Rand enden, sondern noch etwas darüberhinaus gehen. So etwas kennt man bereits von einigen China-Smartphones oder dem Galaxy S7 Edge von Samsung, wo der Rand für Benachrichtigungen genutzt wird.

Dass Apple früher oder später von TFT-Displays auf OLED wechseln wird, ist ein Gerücht, das sich schon länger hält und jetzt richtig heiß wird. Laut anderen Gerüchten soll das 2017 oder 2018 geschehen. Falls Apple wirklich gebogene Bildschirme nutzen will, wäre der Wechsel auf OLED eine Voraussetzung dafür. Immerhin gibt es auch das eine oder andere Patent in die Richtung, das Apple hält.

Wang erläutert nicht, wo er diese Information aufgeschnappt haben will. Auch berichtet Mac Rumors, dass seine Vorhersagen in der Vergangenheit nicht immer präzise waren. Entsprechend ist etwas Vorsicht geboten. Immerhin ist er nicht der erste, der in die Waagschale wirft, dass 2017 ein großes Update für das iPhone kommt – von einem OLED-Display, der die gesamte Front einnimmt, war schon die Rede.



„iPhone 8“: Gebogenes OLED-Display könnte kommen
4 (80%) 7 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>