News & Rumors: 2. Juni 2016,

Noch vor WWDC: Apple veröffentlicht Vorschau von Swift 3.0

iOS 8
iOS 8 - Xcode und Swift

Entwickler, die darauf gewettet haben, erst zur WWDC mit Swift 3.0 herumspielen zu können, haben ihre Wette wohl verloren. Denn Apple hat schon jetzt eine erste Vorabversion der dritten Generation seiner noch jungen Programmiersprache veröffentlicht.

Für Xcode und Ubuntu

Swift 3.0 ist das zweite große Update für die Programmiersprache, die Apple 2014 vorgestellt hat. Sie ist mittlerweile Open Source und damit auch außerhalb des Apple-Universums nutzbar. Entwickler, die sich ein Bild von den Neuerungen machen wollen, können das ab sofort tun. Apple hat entsprechende Versionen für Xcode 7.2, Ubuntu 14.04 und Ubuntu 15.10 veröffentlicht.

Entwickler, die bereits Programme in Swift geschrieben haben, müssen sich jedoch darauf einstellen, den Quellcode zu überarbeiten. Denn Apple hat einige Änderungen an der Sprache vorgenommen, die zu Engpässen bei der Aufwärtskompatibilität führen. Jedoch Apple im gleichen Atemzug an, dass das Ziel ist, dass Swift 3.0 das letzte Update ist, bei dem das so sein wird. Kommende Neuerungen sollen ohne Einbußen bei der Kompatibilität auskommen. Dafür müsse man aber „grundlegende Konzepte korrekt implementieren“ – was Swift 3.0 tun soll.

Normalerweise hätte man meinen können, Apple spart sich die Vorabversion von Swift 3.0 für die WWDC auf, die bald stattfindet, um auch gleich ein paar neue Konzepte zu zeigen. So lange wollte Apple aber offenbar nicht warten – anwesenden Entwicklern erlaubt das immerhin schon inhaltliche Fragen zu stellen, da sie sich im Vorfeld schon mit Swift 3.0 befassen können.



Noch vor WWDC: Apple veröffentlicht Vorschau von Swift 3.0
3,6 (72%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>