News & Rumors: 13. Juni 2016,

Bloomberg: Qualcomm bleibt im Team als iPhone-7-Zulieferer

iphone7-blau
iPhone 7 in Dunkelblau, Bild: Mac Otakara

Verliert Qualcomm nun einen großen Kunden oder nicht? Steve Mollenkopf hat bei den Quartalszahlen angekündigt, dass es wohl so sein wird, aber Bloomberg hält dagegen: Das iPhone 7 soll demnach sowohl mit LTE-Technik von Intel als auch mit Chips von Qualcomm kommen. Aber nicht gleichzeitig.

Unterscheidung nach Netz

Was haben Intel und Qualcomm gemeinsam? Sie beide haben LTE-Modems im Angebot, die sich für das iPhone 7 eignen würden. Und beide Chips würden eine Verbesserung zur gegenwärtigen Technik darstellen. Nun wurde schon viel gemunkelt, dass Intel „endlich“ den Zuschlag bekommt, nachdem der Chip-Hersteller schon lange um einen Platz auf der Platine eines iPhones buhlt.

Wie Bloomberg berichtet, soll Intel aber alle iPhone 7 Modelle bekommen. Dem Bericht zufolge sollen sich Intel und Qualcomm hineinteilen – jedoch nicht wie TSMC und Samsung derzeit bei den Prozessoren, sondern je nach vorherrschendem Mobilfunkstandard. Intel soll demnach die Chips für die GSM-Varianten liefern, die in Europa ausschließlich verwendet werden. Qualcomm hingegen soll die iPhones bestücken, die im CDMA-Netz funken.

In den USA würde das bedeuten, dass iPhone 7, die bei AT&T verkauft werden, „Intel inside“ haben, während Verizon-iPhones mit Qualcomm-Chips bestückt werden. Auch in China würde man dann vor allem Qualcomm-iPhones antreffen, denn dort ist das CDMA-Netz ebenfalls Standard.



Bloomberg: Qualcomm bleibt im Team als iPhone-7-Zulieferer
4,08 (81,54%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacOS 10.12.3, iOS 10.2.1, TVOS 10.1.1 und WatchOS... Apple hat Updates für Nutzer von MacOS,, iOS, TVOS und WatchOS bereitgestellt. In allen Fällen handelt es sich um Bugfix-Releases. Apple hat am he...
Apple untersucht Verbindungsabbrüche bei AirPods Besitzer der neuen AirPods klagen zuletzt vermehrt über verlorene Verbindungen bei Telefonaten. Betroffen sind anscheinend vorwiegend Nutzer eines iPh...
Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>