News & Rumors: 14. Juni 2016,

Apple Design Award 2016: Das sind die Gewinner

appstore
Logo des App Store

Im Rahmen der WWDC kürt Apple die besten Apps, die nach Meinung der Jury einer Auszeichnung würdig sind. Auch dieses Jahr gibt es wieder 10 Gewinner. Zusätzlich hat Apple zwei Apps ausgezeichnet, die von Schülern oder Studenten entwickelt wurden.

And the oscar goes to…

Der Apple Design Award wird gerne als Werbematerial für eine App herangezogen, denn es zeigt, das man doch irgendwas richtig gemacht hat. Die Auszeichnung wird immer zusammen mit der WWDC vergeben. In diesem Jahr haben 10 Apps gewonnen und zwei mehr oder weniger außer Konkurrenz. Sie stammen aus verschiedenen Genres, wie Spiele, Produktivität oder Wissenschaft.

Im Einzelnen haben gewonnen:

  • Complete Anatomy von 3D4 Medical
    Name: Complete Anatomy
    Publisher: 3D4Medical.com, LLC
    Bewertung im App Store: 4,5/5.0
    Preis: kostenlos
  • Streaks von Zervaas Enterprises
    Name: Streaks
    Publisher: Crunchy Bagel
    Bewertung im App Store: 3,5/5.0
    Preis: 3,99 EUR
  • Zova – Personal Trainer von ZOVA
    Name: Zova – Fitness to feel great
    Publisher: ZOVA
    Bewertung im App Store: 4,5/5.0
    Preis: kostenlos
  • Frame.io vom gleichnamigen Entwickler
    Name: Frame.io - Video Besprechung und Zusammenarbeit
    Publisher: Frame.io
    Bewertung im App Store: 5/5.0
    Preis: kostenlos
  • Ulysses von The Soulmen GbR
    Name: Ulysses
    Publisher: The Soulmen GbR
    Bewertung im App Store: 4,5/5.0
    Preis: 44,99 EUR
  • Chameleon Run von Noodlecake Studios Inc.
    Name: Chameleon Run
    Publisher: Noodlecake Studios Inc
    Bewertung im App Store: 4,5/5.0
    Preis: 1,99 EUR
  • Lara Croft GO von Square Enix Inc.
    Name: Lara Croft GO
    Publisher: SQUARE ENIX INC
    Bewertung im App Store: 4,5/5.0
    Preis: 0,99 EUR
  • INKS von State of Play Games
    Name: INKS.
    Publisher: State of Play Games
    Bewertung im App Store: 4,5/5.0
    Preis: 1,99 EUR
  • Auxy Music Creation von Auxy
    Name: Auxy Music Creation
    Publisher: Auxy
    Bewertung im App Store: 4,5/5.0
    Preis: kostenlos
  • djay Pro von algoriddim GmbH
    Name: djay Pro
    Publisher: algoriddim GmbH
    Bewertung im App Store: 4,5/5.0
    Preis: 19,99 EUR

Für die jungen Talente ging der Award an:

  • Linum von Joaquin Vila
    Name: Linum
    Publisher: Joaquin Ramirez Vila
    Bewertung im App Store: 4/5.0
    Preis: kostenlos
  • Dividr von Josh Deichmann, Patrick Pistor und Erik Lydick
    Name: Dividr
    Publisher: Joshua Deichmann
    Bewertung im App Store: 4,5/5.0
    Preis: kostenlos

Die Gewinner hat Apple auf der entsprechenden Webseite noch einmal vorgestellt. Dort finden sich auch Begründungen, warum die Apps in die engere Wahl kamen und letztendlich ausgezeichnet wurden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>