News & Rumors: 22. Juni 2016,

Homebutton-Gate: Richter weist Klage gegen Apple ab

iPhone 5s: Fingerabdrucksensor Touch ID
iPhone 5s: Fingerabdrucksensor Touch ID

Anfang des Jahres liefen iPhone-Anwender, die ihren Home-Button nicht bei Apple auswechseln ließen, in Probleme. Das iPhone versagte seinen Dienst. iTunes meldete den Fehler 53 und Anwälte witterten eine schöne Klage. Aber die ist nun vom Tisch, weil Apples Argumentation glaubwürdiger war.

Fehler 53

Seit Februar wurden Probleme mit iOS-Updates in Zusammenhang mit „unsachgemäß“ ausgetauschten Home-Buttons bekannt. Die Reparatur durch Dritte hatte zur Folge, dass ein Integritätscheck beim Update oder Wiederherstellen fehlschlug, was das iPhone oder iPad dann unbrauchbar machte. Apple schob ein Update nach, das den Fehler behob und beteuerte, dass der Fehler 53 eigentlich nur für Support-Personal gedacht war. Normale Anwender hätten ihn nie zu Gesicht bekommen dürfen.

Dennoch wurde eine Klage gegen Apple vorbereitet. Der Vorwurf lautete, dass Apple dieses Verhalten absichtlich implementierte. Außerdem hätte der Fehler 53 zu Datenverlust geführt. Im Mai hatte Apple einen Antrag eingereicht, der die Klage fallenlassen soll. Dem hat das Gericht nun stattgegeben.

Der Richter begründete die Annahme von Apples Antrag damit, dass es den Klägern nicht gelungen sei, hinreichend darzulegen, dass Apple von dem Problem gewusst habe. Zudem sei aus den Beweisen nicht hervorgegangen, inwiefern der Fehler 53 für Datenverlust gesorgt habe.



Homebutton-Gate: Richter weist Klage gegen Apple ab
4,1 (82%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>