News & Rumors: 8. Juli 2016,

Apple-Patentklage: Diashow auf Apple-Webseite

apple-homepage
Diashow auf der Apple-Webseite

Apple ist mal wieder Ziel einer Patentklage, diesmal einer etwas kuriosen. Es geht nicht um ein Produkt, sondern um die Webseite. Dort ist eine Diashow zu sehen – und das hat sich jemand patentieren lassen. Und will nun Geld sehen. Ob das mal gut geht…

Fragliches Patent

Ein gewisser Samuel Lit hält ein Patent, das beim US-Patentamt unter der Nummer 8.793.330 verzeichnet ist, zugesprochen bekommen. Darin geht es um eine Diashow für das Internet, in der alle möglichen Arten von Inhalten gezeigt werden. Die einzelnen Folien rotieren nach einer gewissen Zeit – ist das System bei der letzten angekommen, geht es bei der ersten weiter. Das Ganze heißt in der Fachsprache „Carousel“ oder „Slider“.

Apple verwendet ein solches System auf seiner Webseite, allen voran auf der Startseite. Dort werden aktuelle Produkte präsentiert. Lit ist das ein Dorn im Auge, weil Apple keine Lizenz erworben hat. Deshalb hat er Klage eingereicht, wie Apple Insider berichtet. Damit soll erreicht werden, dass Apple „faire Lizenzgebühren“ inkl. Zinsen nachzahlt.

Was allerdings noch lustig werden könnte, denn es gibt so eine Klausel, die sich „Prior Art“ nennt. Etwas zu patentieren, das vorher schon existierte, ist unzulässig. Wer sich das Patent näher ansieht, stellt fest, dass der Antrag erst 2008 einging – es finden sich aber schon einige andere Slider im Internet, die länger existierten, beispielsweise jCarousel Lite, das auf jQuery basiert und bis 2007 zurückreicht.



Apple-Patentklage: Diashow auf Apple-Webseite
4,18 (83,53%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>