News & Rumors: 21. Juli 2016,

Kaby Lake: Neue Intel-Prozessoren finden Weg zu PCs, auch zum Mac?

MacBook Pro 15
MacBook Pro 15 mit OS X Yosemite

Während wir noch auf Macs warten, die mit Skylake-Prozessoren ausgestattet werden, hat Intel schon die nächste Generation auf den Markt gebracht. Sie heißt Kaby Lake, ist die 7. Generation der Core-Chips und wird nun so langsam an Hardware-Partner verteilt. Das teilte Intel-Chef Krzanich Investoren und Journalisten mit.

Nur iMac und MacBook 12 Zoll mit Skylake

Momentan ist eher Flaute, was Macs angeht. Das MacBook Pro (15 Zoll) hat noch Haswell, andere immerhin schon Broadwell. Aktuell ist jedoch Skylake – doch wer Skylake will, hat nicht viel Auswahl. Lediglich der iMac und das MacBook in 12 Zoll kommen mit den gerade-noch-aktuellen Prozessoren. Dabei hat Intel-Chef Brian Krzanich jüngst im Nachgespräch der Quartalszahlen angekündigt, dass schon die ersten Kaby-Lake-Chips ausgeliefert werden, wie Anandtech berichtet.

Wollen wir die Erwartungen mal nicht zu hoch schrauben, aber das könnte für die Macs bedeuten, dass demnächst ein Hardware-Update ansteht, wenn Apple auf die neuen Prozessoren gewartet hat. Immerhin gab es in macOS Sierra schon Hinweise darauf, dass neue Hardware kommen wird.

Überhaupt könnte es sich bei Kaby Lake um ein für Apple interessantes Update handeln, weil einige Features neu dazukommen, die Apple sicher gerne nutzen will – oder zum Teil auch schon nutzt (im MacBook 12 Zoll). Denn mit Kaby Lake und den dazugehörigen Chips führt Apple Thunderbolt 3, USB 3,1 und DisplayPort 1.2 ein. USB 3.1 ist die Grundlage für den USB-C-Anschluss, den Apple schon verwendet und DisplayPort 1.2 ist die lang erwartete Weiterentwicklung, die ein externes 5K-Retina-Display ermöglichen würde.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>