News & Rumors: 22. Juli 2016,

Deutsche Bank: iPhone 7 ohne Klinkenanschluss, dafür mit Adapter

iphone-7-cases
iPhone 7 in verschiedenen Farben, Bild: Macitynet

Es gibt wieder einen Bericht, der sich auf Zulieferer beruft, zum Thema iPhone 7. Diesmal kommt er von einer außergewöhnlichen Quelle, nämlich von der Deutschen Bank. Sie erklärt Investoren, worauf sie sich beim iPhone 7 einlassen können – ihrer Meinung nach.

Nichts Halbes, nichts Ganzes

Diesmal war es nicht Digitimes, sondern die Deutsche Bank – aber die Quellen sind dieselben -, die „brandheiße“ Informationen zusammengetragen hat. Ihren Nachforschungen zufolge soll es in der Tat so sein, dass das iPhone 7 nicht mit einem Klinkenanschluss kommt. Damit kabelgebundene Kopfhörer trotzdem genutzt werden können, soll Apple aber einen Adapter beilegen.

Während das auf den ersten Blick Sinn ergeben könnte, scheint es auf den zweiten Blick doch eher unwahrscheinlich. Der Grund dafür ist, dass ein Adapter relativ aufwändig wäre. Da der Lightning-Anschluss rein digital ist, müsste der Adapter mit Elektronik ausgestattet werden, um das Audio-Signal analog zu schalten. Außerdem würde Apple dann „zugeben“, dass der Schritt weg von der Klinke zu früh kommt. Das schließt natürlich nicht aus, dass Apple einen solchen Adapter anbieten wird. Aber im Lieferumfang wird er eher nicht enthalten sein.

Was die Deutsche Bank sonst orakelt

Doch es gibt noch mehr, was die Deutsche Bank herausgefunden haben will. So soll das iPhone 7 eine neue Farbe bekommen. Auch hier dürfen Zweifel gehegt werden, denn die Zulieferer konnten nicht benennen, welche Farbe es werden wird – und das sollte bei der Gehäusefarbe eigentlich ein Leichtes sein. Außerdem soll das iPhone 7 Plus 3 GB RAM bekommen sowie eine Dual-Kamera-Lösung. Des Weiteren soll das Gerät noch besser vor Wasser geschützt werden und einen neuen Home-Button bekommen, der wie das 3D-Touch-Trackpad reagiert.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Maik (23. Juli 2016)

    Diese Elektronik findet sich schon in den Lightning auf Dockconnector Adapter. Warum nicht auch in Lightning auf Klinke. Ärgerlich wäre für mich nur, wenn das gleichzeitige Aufladen nicht mehr möglich wäre.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>