News & Rumors: 24. Juli 2016,

Jailbreak für iOS 9.3.3 ist verfügbar

pp-ios933
Download-Seite für den Jailbreak für iOS 9.3.3.

Zum Sonntag gibt es noch schnell etwas Schönes für Bastler: Ein Jailbreak für iOS 9.3.3 ist erschienen! Er ist derzeit noch ein bisschen frickelig, nur auf Chinesisch verfügbar, auf 64-Bit-Geräte beschränkt und man benötigt Windows – aber was tut man nicht alles.

Einschränkungen am Jailbreak

Es handelt sich beim heute veröffentlichten Jailbreak nicht um eine 1-Klick-Lösung, wie man sie von Pangu und anderen Jailbreaks gewohnt ist. Stattdessen ist ein bisschen Mitarbeit gefragt. Technisch gesehen wird ein Enterprise-Profil installiert, das seines Zeichens eine App installiert, die den Jailbreak vornimmt. Der Jailbreak ist auch noch nicht untethered, d.h. nach einem Neustart ist er nicht mehr aktiv. Außerdem benötigt ihr Windows.

Ihr findet den Jailbreak derzeit noch nicht auf der Webseite von Pangu. Dort wird nur angekündigt, dass bald einer erscheinen soll. Stattdessen müsst ihr eine chinesische Webseite aufrufen (übersetzt), wo der Download zu finden ist. Dort wird auch erklärt, wo es überall klemmt. Denn der Jailbreak ist nur für iPhones, iPads und den iPod touch mit 64-Bit-Prozessor. Kompatibel sind also nur iPad Air, iPhone 5s, iPad mini 2 oder jeweils neuere Ausgaben.

Vor der Installation muss die Code-Sperre deaktiviert werden. Unter Windows muss dann das PP-Tool installiert werden, das das Profil sowie die App auf dem iOS-Gerät installiert. Zurück auf dem zu jailbreakenden Gerät erscheint nun eine PP-App. Sie muss aufgerufen werden und vollzieht den Jailbreak. Der YouTuber EverythingApplePro hat ein Video erstellt, das mit Erklärungen und einer Demonstration kommt, was zu tun ist.

Nach einem Neustart ist der Jailbreak nicht mehr verfügbar. Er ist also noch nicht komplett „untethered“. Allerdings könnt ihr ihn wieder aktivieren, indem ihr die App einfach noch einmal ihren Job machen lasst. Ein Computer ist nicht notwendig. Wie immer bei Jailbreaks sollte die nötige Prise Misstrauen mitschwingen – die Installation erfolgt auf eigene Gefahr.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>