News & Rumors: 26. Juli 2016,

iOS 10: Safari bekommt neuen Umgang mit Videos

iOS 10 thumb
iOS 10 Home-Screen auf iPhone und iPad - Bild: Apple

Bei Apple dreht sich alles um Effizienz und das Nutzererlebnis. Aus diesem Grund hat man für Safari die Handhabung von Videos überdacht. Wie aus einem Blog-Eintrag der WebKit-Entwickler hervorgeht, wird Safari GIF-freundlicher werden und automatisch startende Videos mit Ton anhalten.

Alles neu macht iOS 10

Nicht nur, dass wir uns bei iOS 10 von „Slide to unlock“ verabschieden müssen, wird sich auch das Verhalten von Safari bei Videos ändern. Wie im WebKit-Blog zu lesen ist, aber definitiv zum Guten. Der Entwickler Jer Noble beschreibt darin, dass es grundsätzlich zwei Unterschiede geben wird. Einer betrifft als Video eingebundene animierte GIF-Dateien, eine weitere automatisch abspielende Videos.

Seit iOS 8 unterstützt Safari GIF-Dateien als Videos. Seither musste man sie aber zum Abspielen einmal antippen. Erst dann wurden sie heruntergeladen und schließlich animiert wiedergegeben. In iOS 10 wird sich das ändern. GIF-Animationen werden dann automatisch abgespielt.

Die zweite Änderung betrifft „klassische“ Videos, die automatisch wiedergegeben werden sollen, wenn ein entsprechender Parameter im Quellcode gesetzt ist. iOS wird sie auch weiterhin wiedergeben, allerdings nur, wenn sie ohne Ton kommen oder der Ton deaktiviert wurde. Videos mit Tonspur müssen erst durch den Benutzer angetippt werden, bevor sie abgespielt werden.

Das Ganze kann man schon in iOS 10 ausprobieren. Dafür muss die Beta-Version (öffentlich oder Entwickler-Beta) aufgespielt werden. Im WebKit-Blog heißt es, dass man dabei sowohl die Nerven des Nutzers als auch den Akku schonen will. Gerade die Änderung bei den GIFs könnte vielen zugute kommen, die sich häufiger in sozialen Netzwerken herumtreiben.



iOS 10: Safari bekommt neuen Umgang mit Videos
4 (80%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>