News & Rumors: 1. August 2016,

macOS 10.12 Sierra: Vierte Beta-Version für Entwickler

macOS Sierra auf der WWDC

Unter bestimmten Voraussetzungen könnt ihr ab sofort die vierte Beta-Version von macOS 10.12 Sierra herunterladen. Diese wären: Ihr habt einen Mac, ihr seid Entwickler, ihr testet macOS 10.12. Denn sie ist heute erschienen – im Gegensatz zur öffentlichen Beta.

Keine Beta für die Öffentlichkeit

Apple hat heute die vierte Vorabversion von macOS 10.12 Sierra veröffentlicht, wenngleich zunächst nur Entwickler an der Reihe sind. Mit einer neuen öffentlichen Beta-Version ist wohl in den nächsten Tagen zu rechnen. macOS Sierra verspricht viele neue Funktionen. So kann man den Mac mithilfe der Apple Watch entsperren (bedingt watchOS 3), Apple Pay wird in Safari angeboten (in Ländern, in denen es Apple Pay gibt). Außerdem wird iCloud tiefer ins System integriert – so kann man selten genutzte Daten in die iCloud laden lassen.

Ein großes Update gibt es auch für die Nachrichten-App sowie für die Fotos-App. Die Nachrichten-App unterstützt beinahe alle Funktionen von iOS 10. Das Gleiche trifft auf die Fotos-App zu. Sie kann beispielsweise erkennen, was auf Fotos zu sehen ist. Apple selbst gibt keine Hinweise darauf, was in der vierten Beta neu ist – es heißt lediglich, dass man das Update herunterladen soll.

Mit dem Ende der Entwicklung ist „im Herbst“ zu rechnen. Dann soll die neue Version für alle unterstützten Macs im App Store zur Verfügung stehen.



macOS 10.12 Sierra: Vierte Beta-Version für Entwickler
4,33 (86,67%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple beantragt Zulassung für unbekanntes Wireless... Apple hat in den USA ein WiFi-Gadget beantragt, das auch NFC besitzen soll. Über dessen Funktion oder Eigenschaften ist nichts bekannt. Ein Wireles...
Bericht: Facetime mit Gruppenanrufen in iOS 11 Apples Videogesprächsdienst Facetime wurde zuletzt etwas vernachlässigt. Apple könnte in iOS 11 ein Feature nachrüsten, das bei Facebook und co. schon...
MacOS 10.12.3, iOS 10.2.1, TVOS 10.1.1 und WatchOS... Apple hat Updates für Nutzer von MacOS,, iOS, TVOS und WatchOS bereitgestellt. In allen Fällen handelt es sich um Bugfix-Releases. Apple hat am he...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>