News & Rumors: 2. August 2016,

iOS 10: Dritte öffentliche Beta-Version veröffentlicht

ios10-iphone
iOS 10 auf dem iPhone - Bild: Apple

Apple hat heute, einen Tag nach der vierten Entwickler-Beta, die dritte öffentliche Beta-Version von iOS 10 veröffentlicht. Ihr könnt sie ab sofort ausprobieren. Wenn bereits iOS 10 läuft, ist das Update OTA verfügbar, andernfalls benötigt ihr zunächst ein Profil.

Viele Neuerungen

Das Wichtigste vorab: iOS 10 ist in der dritten öffentlichen Beta weitestgehend gleich mit iOS 10 Beta 4, die Apple gestern Abend herausbrachte. Apple selbst ist zwar eher schweigsam, was die Änderungen angeht. Es heißt lediglich, dass das Update allen Nutzern empfohlen wird. Dennoch fallen bereits nach dem ersten Start einige Neuerungen auf. So wurden die Tastentöne geändert: iOS entscheidet jetzt zwischen einem Buchstaben und einem Umschalter. Auch die Emojis haben ein leichtes optisches Update erhalten. Viele sind auch komplett neu.

Auch wenn Apple die Verwendung einer Beta-Version allenfalls auf einem separaten Gerät empfiehlt, so empfinden wir die Software für hinreichend stabil, um sie einsetzen zu können. Allerdings muss man darauf gefasst sein, dass Fehler enthalten sind und manche Apps nicht 100%-ig laufen, wie man es erwartet.

Wer die Beta ausprobieren möchte, muss sich dafür zuvor das Beta-Profil installieren. Dieses findet ihr auf der Beta-Webseite. Wenn ihr iOS 10 bereits testet, ist das Update in den Einstellungen, Allgemein, Softwareupdate zu finden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>