News & Rumors: 12. August 2016,

Flipboard-Gründer Evan Doll arbeitet wieder bei Apple

apple-health-caa7a4be1833d81f
Die HealthApp vom iPhone

mooEiner der Software-Ingenieure der ersten iPhone-Software kehrt zurück zu Apple: Evan Doll wird sich künftig als „Director of Health Software Engineering“ um die Gesundheitsdienste des Unternehmens kümmern.

Evan Doll kehrt zu Apple zurück. Bereits von 2003 bis 2009 hat der Entwickler bei Apple gearbeitet und war da einer der Hauptakteure hinter der Programmierung der ersten Versionen der iPhone-Software. Dass er zurück in Cupertino ist, hat die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg eher durch Zufall herausgefunden: In Dolls LinkedIn-Profil hatte er selbst die Position des „Director of Health Software Engineering“ angegeben.

Der Angabe von Doll zufolge ist er bereits im Juli zu Apple zurückgekehrt. Nachdem er Apple 2009 verlassen hatte, ist er vor allem durch seine App Flipboard bekannt geworden. Die App war schon früh eine der am häufigsten genutzten Apps auf Apple-Geräten. Mit Flipboard werden Inhalte von Zeitungen und Magazinen visuell aufbereitet. Zuletzt hatte man aber wenig von Flipboard gehört.

Flipboard sollte angeblich von Twitter für eine Summe von einer Milliarde Dollar übernehmen werden. Woran der Deal letztendlich scheiterte ist nach wie vor unklar. Flipboard hatte im Laufe der Zeit über 210 Millionen Dollar an Risikokapital eingesammelt. Im Herbst des vergangenen Jahres hatten viele Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. Mit Evan Doll ist nun auch der Gründer zu Apple zurückgekehrt.



Flipboard-Gründer Evan Doll arbeitet wieder bei Apple
4 (80%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>