News & Rumors: 13. August 2016,

Apple-Patent zu Sidewall Display

Bildschirmfoto_2016-08-09_um_18-63ac55f3d61ae81d

Apple hat ein neues Patent zugesprochen bekommen. Unter dem Namen Sidewall Display wird beschrieben, wie der Rand eines Displays Software-Funktionen bietet, die derzeit noch durch Hardware-Knöpfe gelöst werden.

Das Patent wurde von Apple bereits 2011 eingereicht und anschließend mehrfach überarbeitet. Am 8. August 2016 wurde dem Unternehmen das Patent um Sidewall Displays endlich zugesprochen.

Im Grunde genommen geht es um zusätzliche Features eines Edge-Displays. Am Rande eines solchen Screens sollen Funktionen angeboten werden, die sich je nach Anwendung verändern können. So könnten zum Beispiel die an der Seite von iPhones angebrachten Hardware-Knöpfe zur Lautstärkeregelung in Zukunft auch softwareseitig virtuell angeboten werden.

Im Patent wird ebenfalls beschrieben, wie eine Softwarelösung des Sidewall Displays ein haptisches Feedback geben könnte, wenn eine virtuelle Taste gedrückt wird. Darüber hinaus könnte es auch möglich sein, über Seitenwand-Screens zusätzliche Infos zu präsentieren. Mögliche Anwendungsmöglichkeiten sieht Apple z.B. in der Darstellung von Musiktiteln, die gerade abgespielt werden. Alternativ könnten Sidewall Displays verpasste Nachrichten und E-Mails anzeigen, obwohl entsprechende Apps nicht geöffnet sind.

Eine Bedienung des Sidewall Display soll dem Patent zufolge auch über Gesten möglich sein. Das alles erinnert stark an Funktionen von Samsung Galaxy-Reihe. Inwieweit Apple die beschriebenen Funktionen eines Edge-Displays wirklich zum Einsatz kommen lässt, ist derzeit noch unklar. Das „iPhone 7“ wird wohl noch ohne Sidewall Displays auskommen.



Apple-Patent zu Sidewall Display
3,94 (78,82%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>