News & Rumors: 16. August 2016,

iPhone 7: Gerücht spricht von „Fast Charge“

apn-iphone-7-plus-pro
"iPhone 7 Plus"-Rückseite, Bild: nowhereelse.fr

Aus China kommt ein Gerücht das iPhone 7 betreffend. Es spricht davon, dass Apple dem kommenden Smartphone eine Schnellladefunktion spendieren will. Ob das grundsätzlich weiterhilft, steht dabei noch auf einem anderen Blatt – wenn sich das Gerücht überhaupt bewahrheitet.

iPhone 7 schneller laden

Der Akku ist schon ein leidiges Thema bei iPhone-Besitzern. Da kommt es gut, wenn es zumindest schnell aufgeladen werden kann. Aus einem chinesischen sozialen Netzwerk hat der Twitter-Nutzer @The_Malignant nun ein Gerücht aufgegabelt, das behauptet, dass das kommende Apple-Smartphone mit einer Schnellladefunktion ausgestattet werden soll.

Der Aussage zufolge soll das kommende iPhone 7 „wenigstens“ mit 2 Ampere bei 5 Volt aufgeladen werden können. Das entspricht einer Leistung von 10 Watt. Bisherige Netzteile, die dem iPhone beiliegen, können nur 5 Watt abgeben bzw. 1 Ampere. Insofern wäre das eine Beschleunigung des Aufladens. Jedoch besteht schon jetzt die Möglichkeit, das iPhone mit einem iPad-Ladegerät aufzuladen. In dem Fall werden 2,1 Ampere übertragen – bzw. 12 Watt. In dem Fall würde das nicht unbedingt weiterhelfen. Als „Beweis“ führt die chinesische Quelle Fotos von den Logic Boards von iPhone 6s und dem angeblichen iPhone 7 an.

iPhone 7 und EarPods in Schwarz, Rendergrafik, Bild: Martin Hajek

iPhone 7 und EarPods in Schwarz, Rendergrafik, Bild: Martin Hajek

Gerücht mit Vorsicht genießen

Daneben sollte beachtet werden, wo das Gerücht herkommt. Gerade der Twitter-User @the_malignant hat seine Gerüchte zum größten Teil aus chinesischen sozialen Netzwerken wie Weibo. Dort wird allerhand erzählt und die Quellen sind nicht immer zuverlässig. Dazu kommt, dass es das erste Mal ist, dass dieses Gerücht die Runde macht. Theoretisch könnte man meinen, wenn wirklich etwas dran wäre, hätte man schon vorher davon gehört. Andererseits handelt es sich vielleicht auch nicht um ein so atemberaubendes Feature, als dass es für die Berichterstattung interessant wäre. Immerhin kann man mit einer stärkeren Stromquelle bereits für einen schnelleren Ladevorgang sorgen.

Vorstellung im September

Mit dem iPhone 7 wird allgemein im September gerechnet. Anfang bis Mitte September soll die entsprechende Keynote stattfinden, kurze Zeit später soll das Smartphone auch veröffentlicht werden. Am Design soll sich nicht viel tun, jedoch wird eine verbesserte Kamera erwartet. Glaubt man Gerüchten, soll Apple im kommenden Jahr das iPhone „neu erfinden“ – unter anderem soll anlässlich des 10. Jahrestags ein OLED-Display eingeführt werden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>