News & Rumors: 22. August 2016,

macOS Sierra: Frische Versionen für Tester

macOS Sierra auf der WWDC

Apple hat heute zwei neue Vorabversionen veröffentlicht. Sie richten sich an Nutzer der Beta-Version von macOS Sierra. Für Entwickler gibt es Beta Nummer 7, wer die öffentliche Beta verwendet, bekommt davon die sechste. Inhaltlich dürften sie sich aber nicht unterscheiden.

Update verfügbar

Auf Macs, die mit der Vorabversion von macOS Sierra betrieben werden, kann ab sofort eine neue Beta heruntergeladen werden. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um eine Entwickler-Beta oder eine öffentliche Beta handelt, denn beide bekommen den 2,2 GB großen Download angeboten. Zu den Neuerungen äußert sich Apple wie immer nicht. Es wird lediglich empfohlen, das Update aufzuspielen, wenn man schon die Beta testet.

Interessant ist, dass Apple zumindest bis jetzt keine andere Beta veröffentlicht hat. iOS 10 wurde bereits am Freitag auf Beta 7 (bzw. Beta 6) aktualisiert, aber watchOS 3 und tvOS 10 haben bislang auch noch keine Aktualisierung erhalten.

macOS Sierra bringt Siri auf den Mac und bietet die Möglichkeit des Entsperrens via Apple Watch. Weiterhin hat Apple die iCloud-Integration vertieft (Desktop und Dokumente können synchronisiert werden) und bietet ein Tool an, das die Festplatte aufräumt. Damit können nicht mehr benötigte Dateien gelöscht und und länger nicht mehr genutzte Dateien auf iCloud Drive verschoben werden.

Die fertige Version soll im Herbst kommen. Wer macOS Sierra testen möchte, wird auf der Beta-Webseite von Apple fündig.



macOS Sierra: Frische Versionen für Tester
4,28 (85,56%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>